AGB

1. Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen mit der Kunsthandlung Schoenen an Besteller gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende AGBs werden nicht anerkannt.
2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der: Kunsthandlung Marcel Schoenen, Wilhelmstraße 103, 52070 Aachen, Deutschland, Tel.: 0049 (0) 241 504561, E-Mail: info@kunst-schoenen.de
3. Angebot und Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten solange der Vorrat reicht, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. Zwischenverkauf in unserer Galerie vorbehalten.
Wenn Sie eine Bestellung in unserem Online-Shop aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.
4. Widerrufsrecht
Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an: Kunsthandlung Schoenen, Marcel Schoenen, Wilhelmstraße 103, 52070 Aachen, Deutschland, Tel.: 0049 (0) 241 504561, info@kunst-schoenen.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung — wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre — zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache, die als Folge einer bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Sache (d.h. Ingebrauchnahme nur zu dem Zweck, zu dem das jeweilige Produkt bestimmt und gedacht ist) vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Die Rücksendung erfolgt zu Lasten des Käufers. Die Originalverpackung ist sorgfältig zu nutzen oder gleichwertig. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Speziell angefertigte Objekte sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Ende der Widerrufsbelehrung
5. Preise und Versandkosten
Die in der Verkaufsabwicklung genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Versandkosten
Unsere Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten.
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands werden die Versandkosten in der Verkaufsabwicklung angegeben, soweit nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde.

Die Versandkosten außerhalb Deutschland erfragen Sie bitte. Lieferungen sind weltweit möglich.

Wir versenden grundsätzlich versichert mit renommierten Speditionen. Die zu versendenden Waren werden aufwändig verpackt. Hierzu verwenden wir dem Objekt entsprechende Verpackungsmaterialien wie Luftpolsterfolie, Kartonwände, Styropor, Papier u.ä.

6. Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per
– Vorkasse; hierzu nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung
– Nachname zzgl. NN-Gebühr und Übermittlungsgebühr
– Paypal

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
7. Lieferung
Die Lieferung der Ware erfolgt versichert.
Die Lieferzeit beträgt bei vorrätigen Objekten bis 5 Werktage. Bei Objekten, welche erstellt werden müssen bis zu 2-3 Wochen.
Sollte das bestellte Produkt nicht lieferbar sein, informieren wir Sie unverzüglich.
Zwischenverkauf vorbehalten.
8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Abtretung dieser Ansprüche ist ausgeschlossen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung. Der Käufer verpflichtet sich die Nachzubessernden Objekte innerhalb von 14 Tagen zurückzusenden. Die Kunsthandlung Schoenen haftet unbeschränkt soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haften wir für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leichtfahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Pflichten. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung aus dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
10. Datenschutz und Sicherheit
Sicherheit
Der Bestellvorgang erfolgt mittels einer verschlüsselten Verbindung.
Datenschutz
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:
Kunsthandlung Schoenen, Marcel Schoenen, Wilhelmstraße 103, 52070 Aachen, Deutschland, Tel.: 0049 (0) 241 504561
Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.
Verwendung
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht.
Bei Verwendung des Kunden-Logins: Im Kunden-Login können Sie Ihre getätigten Bestellungen einsehen sowie Ihre Kundendaten und Ihr Passwort ändern. Zur Löschung genügt eine formlose Email an: info@kunst-schoenen.de.
Ohne Verwendung des Kunden-Logins: Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Sicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Auskünfte
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: info@kunsthandlung-schoenen.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.

Cookies
Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von sechsundsechzig Monaten. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und gegebenenfalls sperren.
Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des US-Kaufrechts und für den Fall dass der Käufer/Besteller kein Verbraucher ist der Gerichtsstand: Aachen, Deutschland

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.